Deckenschur

Bei einer Deckenschur bleibt der Teil auf dem Rücken & der Kruppe stehen. Auch der Kopf und die Beine werden nicht geschoren.

 

Dieses Schur eignet sich für Pferde ,die mittelschwere Arbeit verrichten & bei denen die Rallyeschur nicht ausreicht. Auch diese Schur kann bei Pferden angewendet werden, die im Offenstall stehen. Sie sollten jedoch dann etwas dicker eingedeckt werden, als Pferde die mehr in der Box stehen.

 

Eine Ausreitdecke ist in der Regel nicht nötig, da das Fell auf der Kruppe stehen gelassen wird.

 

Auch die Deckenschur ist modifizierbar und auf das Pferd anpassbar. In der Regel wird bei dieser Schur nicht sonderlich viel verändert.

 

Einige Variationen können Sie aus der Bildergalerie entnehmen.